Liebe Vereinsmitglieder,

ein sehr herausforderndes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu.Seit Mitte März überrollen uns die Ereignisse. Maßnahmen, von denen wir nie gedacht haben, dass sie für uns einmal relevant werden könnten, bestimmen unser Leben. Die Pandemie hat die Welt fest im Griff, beschränkt das Leben jedes Einzelnen und hat auch unseren DjK-Sportbetrieb in eine Weise lahmgelegt, den wir niemals auch nur annähernd für realistisch gehalten hätten.Die leise Hoffnung war da, dass sich die Teil-Lockdown-Beschränkungen nur auf den November beziehen würden. Inzwischen wissen wir, das weiterhin konsequente Maßnahmen nötig sind, um das

Infektionsgeschehen einzudämmen. Keinen gemeinsamen Sport, geschweige Weihnachtsfeiern in den Kindergruppen, dies wird es leider in diesem Jahr nicht geben.Wenn die Infektionszahlen es zulassen, wird der Sportbetrieb frühestens Mitte Januar wieder freigegeben, bis dahin heißt es abwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden! Wie zu Beginn eines jeden Quartals beginnt unser Beitragsablauf, das heißt, dass wir alle zu diesem Zeitpunkt fälligen Beiträge von den Konten unserer Mitglieder abbuchen. Mit der geltenden Rechtslage unserer Mitgliedsbeiträge haben wir uns mit unserem Steuerberater – insbesondere für Vereine – auseinandergesetzt. Eine Situation wie die aktuelle berechtigt uns nicht zu Beitragskürzungen, Aussetzung von Mitgliedsbeiträgen, sowie anteilige Abbuchungen, vorzunehmen. Uns als Verein stehen vom Gesetzgeber aus leider keine Möglichkeiten offen, mit denen wir nicht unsere Gemeinnützigkeit und damit unsere Existenz gefährden würden. In dieser aktuellen Situation ist für alle Sportvereine ohne wirtschaftlichen Hintergrund, keine unterstützenden Maßnahmen vorgesehen, dies gilt auch für unsere Übungsleiter/innen. Der Verein (Vorstand) hat mit den ÜL eine partnerschaftliche Lösung gefunden.Mitglieder, die in der aktuellen Situation vor persönlichen finanziellen Problemen stehen, möchten wir uns gerne solidarisch zeigen. Bitte nehmt in diesem Fall mit unserer Geschäftsstelle Kontakt auf. Wir werden dann gemeinsam über Möglichkeiten des finanziellen Entgegenkommens entscheiden. Die Verbindlichkeiten unserer DjK bleiben in der aktuellen Situation unverändert.Mit Werten wie Solidarität, Teamgeist und Respekt bleiben wir Alle ein Teil der DjK-Familie. Ihnen und Ihren Lieben wünschen wir eine beschauliche Adventszeit. Möge Ihnen die Hektik der Vorweihnachtszeit erspart bleiben und Ihnen im Kreise Ihrer Familie ein friedvolles, glückliches Weihnachten beschert werden.

Für das Neue Jahr wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute, Harmonie, Zufriedenheit, Glück und vor allem Gesundheit.

Mit sportlichen Grüßen

Karl-Hermann Weis
Vorstand DjK Quettingen e.V. 1963