Mit dem Tod eines Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit“

Die DJK Quettingen e.V. 1963 trauert um ihren Ehrenschatzmeister

Bruno Kube

Mit Bruno Kube verliert unser Verein einen Menschen, der 41 Jahre dem Verein als aktiver TT-Spieler angehörte und 18 Jahre als Kassenwart mit gestaltete. Er wirkte leise. Durch sein Engagement und seinen Einsatz für unsere Ziele und Werte, wird er für uns unvergessen bleiben. Wir werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten und trauern mit den Angehörigen.
Vorstand und Mitglieder der DJK Quettingen e.V. 1963

Bei der diesjährigen Jahresabschlussfeier am 09.12. fanden sich unsere Übungsleiter und der Vorstand zum gemeinsamen Jahresrückblick im Restaurant der Stadthalle Bergisch Neukirchen ein. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt und dabei der besondere Dank an unsere ehrenamtlichen Helfern ausgesprochen. Der Höhepunkt war die Überreichung neuer Trainingsjacken, die mit Hilfe der Sparkasse Leverkusen ermöglicht wurden.

weitere Bilder

Am Samstag, dem 17.12.2016, finden in der Sporthalle der "Hauptschule Neukronenberg" bzw. "Sekundarschule Leverkusen" in Quettingen, die Vereinsmeisterschaften unseres Tischtennis Nachwuchses statt.  Treffen ist 10:00 Uhr, Beginn um 11:00 Uhr. Die Sporthalle ist über den Eingang Am Nonnenbruch 13 zu erreichen.

Gespielt wird in 3 Klassen:
- Jungen (bis Jahrgang 2001)
- Schüler (ab Jahrgang 2002 und jünger)
- Hobby ( kein Mannschaftsspieler)

Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Informationen und Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

Die DJK Quettingen war dieses Jahr durch Sascha Jakubassa (Spieler der 1.Herren) bei den Bezirksmeisterschaften Mittelrhein 2016 in Weilerswist vertreten. Sascha musste sich über die Kreismeisterschaften für diesen Wettbewerb qualifizieren. Gestern erreichte er in Einzel und Doppel die vorderen Plätze. In Doppel an der Seite von Achim Hugo (TTC Troisdorf) eine sehr guten 2.Platz und im Einzel sogar den Titel "Bezirksmeister Herren C". Wir gratulieren sehr herzlich. 

 

Durch die Sanierung der Landrat-Lukas-Sporthalle in Opladen ist der Badmintonverein "Wilde Schläger" aus Opladen bis Ende des Jahres ohne Halle. Wir unterstützen selbstverständlich gerne unseren Nachbarverein, indem unsere Badmintonabteilung für die Übergangszeit etwas enger zusammenrückt und ihre Hallenzeit gemeinschaftlich mit den "obdachlosen" Sportler teilt. Somit wird Mittwochs von 20-22 Uhr etwas mehr Betrieb in der Sporthalle Neukronenberg zu erwarten sein.

Nachfolgend ein schöner Bericht aus unserer Volleyballabteilung:

--------------------------

Daß wir nicht nur mittelmässig spielen (Note 3), sondern auch gut feiern können,
(Note 1-2) bewies die diesjährige Tour nach Bullay an der Mosel.

Exzellent vorbereitet von Norbert starteten wir am 16. September vormittags. Da die
DB nach dem Motto „Wir kommen nie zu früh“ arbeitet und der Sportkamera Lothar
zwischenzeitlich die wichtigen Mettwürstchen in der S-Bahn ließ,